HTC Desire rooten und Android 2.3 installieren

Das HTC Desire wird standardmässig mit HTC Sense ausgeliefert. Dies ist eine angepasste Benutzeroberfläche für Android von HTC. Was das Gute daran ist, weiss ich auch nicht. Die Benutzeroberfläche von den anderen Android-Geräten gefielen mir viel besser. Das war der Hauptgrund, wieso ich mein HTC Desire rootete und Android 2.3 ohne HTC Sense installierte.

Read moreHTC Desire rooten und Android 2.3 installieren

Fotos automatisch drehen mit jhead

Viele Digitalkameras verfügen über einen Gravitationssensor, der erkennt, wie die Kamera beim erstellen des Bildes gehalten wurde. Diese Information kann man dazu nutzen, um das Bild automatisch richtig zu drehen. Die Information wird im EXIF-Tag “Orientation” des Bildes gespeichert. Mit dem Tool jhead kann man diese Information auslesen und das Foto automatisch drehen lassen.

Read moreFotos automatisch drehen mit jhead

Gesamter Traffic über DNS tunneln mit OzymanDNS

An öffentlichen Plätzen oder in Cafes gibt es oft öffentliche Hotspots. Manchmal verlangen diese eine Registrierung oder sind nur nutzbar, wenn man bezahlt. Interessant dabei ist, dass DNS-Anfragen auch ohne Anmeldung aufgelöst werden. Jetzt kann man den gesamten Traffic über DNS tunneln und so ohne Anmeldung im Internet surfen.

Read moreGesamter Traffic über DNS tunneln mit OzymanDNS

Bilder verkleinern mit convert (imagemagick)

Wenn man im Internet eine Fotogalerie publizeren will, oder man viele Fotos per E-Mail verschicken will, sollte man die Fotos verkleinern. Ich habe mir ein Skript geschrieben, welches die Auflösung der Bilder verkleinert und die JPEG-Qualitätsstufe heruntersetzt. Somit kann man ganz schnell viele Bilder verkleinern.

Read moreBilder verkleinern mit convert (imagemagick)

Meine Konfigurationsdatei für vi (.exrc)

Der klassische Texteditor vi (nicht vim) kann man über die Datei .exrc im Homeverzeichnis konfigurieren.

Ich mag den verbesserten vi-Editor vim (Vi IMproved) zwar mehr, jedoch ist dieser nicht auf allen Systemen vorhanden. Deshalb habe ich mir auch eine Konfigurationsdatei für vi gemacht.

Read moreMeine Konfigurationsdatei für vi (.exrc)

Ein Backup-Konzept mit Hardlinks und rsync

Da es für mich keine passende Backup-Lösung gab, habe ich mir diese selber geschrieben. Meine Daten werden jetzt per rsync auf meinen Backup-Server synchronisiert. Für meine Backup-Lösung braucht man nicht zwingend einen Backup-Server. Mit rsync kann man auch auf dem lokalen Rechner Dateien und Verzeichnisse synchronisieren.

Read moreEin Backup-Konzept mit Hardlinks und rsync

Die Downloads sind verfügbar

Die Downloads im Menü Downloads sind jetzt verfügbar. Dort befinden sich viele Zusammenfassungen und Dokumentationen von mir. Neu hinzugekommen sind die Dokumente der Berufsmatura und das 3. sowie 4. Lehrjahr meiner Informatikerlehre. Darunter befinden sich unter anderem die Module M145, M159 und M184: Netzwerke betreiben und erweitern – M145 Zusammenfassung Directoryservices konfigurieren und in Betrieb … Read more Die Downloads sind verfügbar